Gabriel, Markus

Warum es die Welt nicht gibt

Gabriel, Markus
Warum es die Welt nicht gibt
272 S. Seiten, Gebunden
18,00 € (Inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten)

Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Beschreibung

Details

Rezension"Das schwungvoll geschriebene Werk ist von dem Ehrgeiz getragen, eine eigene Philosophie in Grundzügen zu entwickeln.", NZZ, Uwe Justus Wenzel, 11.06.2013 "Gabriel erklärt verständlich und sehr amüsant seine Sicht auf die Welt (die es ja nicht gibt)., Österreich, 13.07.2013 "Er befreit von der Schüchternheit vor großen Fragen, und das mit Witz und manch kessem Seitenhieb.", KulturSPIEGEL, Johannes Saltzwedel, 24.06.2013 "Mit intellektuellem Witz und Lust an der gedanklichen Provokation untersucht er die ewigen Fragen der Menschheit.", Der Spiegel, Roman Leick, 01.07.2013 "Das Buch hat Wucht und macht zugleich Spaß. Man wird noch viel von Markus Gabriel hören.", Süddeutsche Zeitung, Johan Schloemann, 10.06.2013 "Gabriel hat den spannenden Krimi geschrieben, der gute Philosophie ja immer auch ist.", Die Literarische Welt, Jan Küveler, 29.06.2013 "Das Buch hat Wucht und macht zugleich Spaß. Man wird noch viel von Markus Gabriel hören.", Süddeutsche Zeitung, Johan Schloemann, 10.06.2013 ""Markus Gabriel zeigt mit Verve, wie man abseits akademischer Einhegungen zentrale philosophische Fragen ohne Abstriche verhandeln kann.", FAZ, Hannah Lühmann, 24.07.2013 ""Markus Gabriel zeigt mit Verve, wie man abseits akademischer Einhegungen zentrale philosophische Fragen ohne Abstriche verhandeln kann.", FAZ, Hannah Lühmann, 24.07.2013 "Ein engagiertes Plädoyer für den Mut zur Sinnfrage und für mehr Vielfalt in der Wissenschaft.", General-Anzeiger, 02.07.2013 Es (das Buch) macht große Lust, sich Fragen nach Wirklichkeit, Religion und Sinn zu stellen.", Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 21.07.2013 Es (das Buch) macht große Lust, sich Fragen nach Wirklichkeit, Religion und Sinn zu stellen.", Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 21.07.2013 "Ein engagiertes Plädoyer für den Mut zur Sinnfrage und für mehr Vielfalt in der Wissenschaft.", General-Anzeiger, 02.07.2013 "Mit intellektuellem Witz und Lust an der gedanklichen Provokation untersucht er die ewigen Fragen der Menschheit.", Der Spiegel, Roman Leick, 01.07.2013 "Er befreit von der Schüchternheit vor großen Fragen, und das mit Witz und manch kessem Seitenhieb.", KulturSPIEGEL, Johannes Saltzwedel, 24.06.2013
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Autor Gabriel, Markus
Artikelnummer (SKU) 9783550080104
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Erscheinungsdatum Keine Angabe
Lieferbarkeitsdatum Keine Angabe
Einband Gebunden
Format 2.6 x 19.5 x 12.5
Seitenzahl 272 S.
Gewicht 341
Art.Nr. Keine Angabe