Fauth, Christiane

Hallo, hereinspaziert!

Fauth, Christiane
Hallo, hereinspaziert!
12 Erlebnisgottesdienste für kleine Leute im Krabbel- und Kindergarten
176 Seiten, kartoniert
16,95 € (Inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten)

Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Beschreibung

Details

Wenn ein Gottesdienst nicht Stillsitzen und Zuhören bedeutet, sondern Aktivität und Mitmachen, dann ist er ein Erlebnisgottesdienst. Hier wird für kleine Leute bis 5 Jahren durch eine klare und einfache Botschaft Glaube greifbar, Gott nahbar und biblische Geschichte erlebbar.

Die Themen der 12 Erlebnisgottesdienste folgen dem Lauf der Jahreszeiten. Sie greifen dabei sowohl die wichtigsten Feste des Kirchenjahres als auch für die Kinder interessante Themen auf.

Jeder Gottesdienst folgt einem einfachen, aber bewährten Grundschema. Die Ausarbeitungen umfassen nicht nur benötigtes Material, Lieder und Hinweise zum Bibeltext sowie zur Sicht der Kinder, sondern auch Anspiele und viele Aktionen.

Die Themen:

  • Frühling: Schöpfung - Ostern - Dank 
  • Sommer: Pfingsten - Kindersegnung - Angst (Jona)
  • Herbst: Trost (Emmausjünger) - Schutz - Vertrauen (Bartimäus)
  • Winter: Teilen (Nikolaus) - Originale - Weihnachten

Zielgruppe:

  • Mitarbeitende in Familienarbeit, Kinderkirche, Kindergottesdienst
  • Hauptamtliche, Ehrenamtliche
  • Erzieherinnen und Erzieher in Kindergärten
  • Kinder bis 5 Jahren

Autorin:

  • Christiane Fauth, Jahrgang 1984, studierte Religionspädagogik und verbindet in ihrer Elternzeit Beruf mit Ehrenamt. Ihr Wunsch ist es, dass schon die kleinen Leute Freude am Glauben und einen Platz in der Gemeinde finden.

Besonderheiten

  • Ein Gottesdienst für jeden Monat 
  • Einfaches Grundschema - vielseitige Gestaltung
  • Alle Gottesdienste sind praxiserprobt

 

Leseprobe:



 

Rezension von David Brunner, Pfarrer in der ev. Landeskirche in Baden :

Was soll ich sagen? Dieses Buch ist der Knüller! Willst du wissen warum? Dann musst du dich durch ein paar Zeilen hier lesen, wirst am Ende den Link zum Buch anklicken und es bestellen – zumindest, wenn dir Gottesdienste für (Klein-)Kinder auf dem Herzen liegen.

Christiane Fauth hat hier zwar nicht das Rundumsorglospaket abgeliefert, aber es geht schon ziemlich in die Richtung. Einziger Haken: Vorbereiten und durchführen musst du die Gottesdienste schon selbst – aber ich wette: Mit diesem Buch als Inspiration wirst du das mit großer Begeisterung, ausreichend Vorbereitung und ganz viel Liebe und Kreativität tun.

Um was geht’s eigentlich? „Hallo, hereinspaziert!“ ist ein Arbeitsbuch für Erlebnisgottesdienste mit (kleinen) Kindern. Genauer gesagt trägt das Buch den Untertitel „12 Erlebnisgottesdienste für kleine Leute im Krabbel- und Kindergartenalter“. Ok, ok, manch einer fühlt sich jetzt vielleicht an so manchen Kleinkindgottesdienst erinnert, der nicht nur die Kinder hat unruhig auf den Kirchenbänken hin und her rutschen lassen. Vergiss es! Die Gottesdienstentwürfe in diesem Buch sind andere.

Christiane Fauth, ihreszeichens Religionspädagogin, geht in diesem Buch durch das Kirchenjahr und das Kalenderjahr: Frühling, Sommer, Herbst, Winter – und verbindet diesen Durchgang natürlich auch mit den markanten kirchlichen Ereignissen wie Ostern, Pfingsten und Weihnachten.

So gibt es für jeden der 12 Gottesdienstentwürfe zunächst eine kleine Checkliste, was an Material, Vorbereitung und Mitarbeitenden benötigt wird aber auch eine kurze Skizze, was Thema, Zielgedanke und Grundelemente der Theaterszenen bzw. der Aktionen sind. Jeder Entwurf trägt einen prägnanten Titel wie „Happy Birthday, liebe Kirche“, „Hab keine Angst, Jona“ oder „Lauft mit uns nach Bethlehem“.

Begrüßung, Gebete, Moderation, Theaterszenen und Aktionen sind vollständig ausformuliert und schlüssig aufeinander bezogen. Das hat den Vorteil, dass man bei der Vorbereitung der Gottesdienste immer weiß, woran man ist, warum welcher (liturgische) Teil an welcher Stelle kommt und durch den Zielgedanken/Checkliste zu Beginn eines Entwurfs verliert man nie das Ziel aus den Augen.

Zusätzlich zu den Abläufen gibt es online Material bestehend aus Illustrationen, Foto-Vorlagen sowie Material-Checklisten zum Abhaken mit Platz für Notizen – so viel dann doch zum Rundumsorglospaket.

Was mich neben der absolut überzeugenden Struktur und wunderbaren Vorbereitung der Entwürfe, die man annähernd 1:1 übernehmen kann und an die jeweils gemeindlichen Settings sehr gut anpassen kann, vollkommen überzeugt sind ein paar einleitende Worte zu Beginn des Buches, aus denen man schon herauslesen kann, welch großes Herzensanliegen diese Erlebnisgottesdienste für die Autorin sind.

Für mich haben diese Ausführungen einen wunderbaren Mehrwert und stärken allen den Rücken, welche sich in der (Klein-)Kind-Arbeit in der Gemeinde investieren, die – leider! – immer noch an so vielen Stellen ein Schatten- und Nischendasein zu führen scheint, durch die Ausführungen Fauths aber das bekommen, was sie verdient: Anerkennung und Wertschätzung!

Dabei geht Fauth bspw. darauf ein, weshalb es aus biblischer aber auch aus religionspädagogischer Sicht so wichtig ist, schon mit den Kleinsten Gottesdienst zu feiern. Weiter führt sie wertvolle Gedanken aus, die den Blick weiten und es eben um mehr als nur eine Veranstaltung in der Gemeinde geht, denn „religiöse Bildung“ (um es mal sehr allgemein zu sagen) findet heutzutage (leider) nicht mehr in vielen Familien statt. Hier hat Gemeinde also schon ganz früh eine wunderbare Möglichkeit, Kindern vom Evangelium als etwas „Neues“ zu erzählen. Dies soll aber nicht trocken und abstrakt geschehen, sondern sich im Alltag, im Leben, im Denken und Handeln der Kinder widerspiegeln – deswegen auch „Erlebnis“-Gottesdienste.

Wer jetzt immer noch nicht überzeugt ist, dass dieses Buch seine (Klein-)Kinder-Arbeit auf jeden Fall aufwerten wird, der sei noch darauf hingewiesen, dass Fauth auch wertvolle Gedanken zur Werbung, zur Finanzierung und auch zu den Vorbereitungsphasen der Erlebnisgottesdienste beisteuert. Ich bin fest davon überzeugt, dass dieses Buch nicht nur eine wunderbare Fundgrube für Kleinkindgottesdienste ist, sondern elementare Anliegen der Arbeit mit (Klein-)Kindern anspricht und ihr die Wertschätzung und Anerkennung verleiht, die sie auch verdient. Insofern lohnt es sich alleine schon die einführenden Seiten und Kapitel zu lesen.

Rezension von Martina Bareiß in a+b - Für Arbeit und Besinnung 9/2018:

Bereits im Vorwort dieses wunderbaren Buches mit viel Liebe zum Detail schafft es Christiane Fauth, die Leserin und den Leser davon zu überzeugen, wie wichtig es in unserer heutigen Zeit ist, mit den „Kleinen“ einen Erlebnisgottesdienst zu feiern, und warum der Glaube für die Kinder so wichtig ist. Wenn man die ersten 19 Seiten gelesen hat, „raucht“ einem dennoch nicht der Kopf, auch wenn sie viele Informationen, Aufbauten und theoretischen Grundlagen enthalten. Man kann es vielmehr kaum erwarten, einen von zwölf Erlebnisgottesdiensten umzusetzen.

Auch hier macht es einem Fauth leicht. Zu jedem Gottesdienstentwurf gibt es eine Bibelstelle, einen Zielgedanken, ein passendes Anspiel und Aktionen, eine Materialliste und noch vieles mehr. Man kann einen Entwurf direkt übernehmen oder nur Impulse daraus verwenden, um einen Gottesdienst erlebbarer zu machen und dies nicht nur für die Kinder: „Auch den ‚großen’ Leuten tut es oft gut, diese einfache und klare Botschaft zu hören. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, auch mal den klassischen Erwachsenengottesdienst durch einen Erlebnisgottesdienst zu ersetzen“ (S. 7), schreibt Fauth dazu.

Der Wunsch der Autorin ist es, mit ihren Gottesdienstentwürfen ein herzliches Willkommen und einen Platz für die kleinen Leute in der Gemeinde zu schaffen. Das verdeutlicht sie in ihrem Buch auf eine warmherzige Weise. Natürlich erfordert es aber ein Team zur Umsetzung und die Vorbereitungen sind mit einem zeitlichen Aufwand verbunden, aber dieser lohnt sich. Dieses Buch kann ich daher allen empfehlen, die bereit sind, etwas Neues auszuprobieren, die keine Vorbereitung scheuen und die Gottes Botschaft an die Kinder sowie auch an die Erwachsenen weitergeben möchten. In unserer Kirchengemeinde wurden bereits mehrere Erlebnisgottesdienste aus diesem Buch gefeiert und es gab Begeisterung von vielen Seiten, sogar Kirchenferne ließen sich dazu einladen. Dieses Buch wurde für uns zum Segen, ganz so, wie es sich die Autorin wünscht: „Nicht zuletzt Danke an meinen Vater im Himmel, möge er dieses Buch zum Segen für Viele werden lassen“ (S. 113).

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Autor Fauth, Christiane
Artikelnummer (SKU) 9783866871588
Verlag ejw-service gmbh
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Erscheinungsdatum August 2017
Lieferbarkeitsdatum August 2017
Einband kartoniert
Format 16,5 x 23 cm
Seitenzahl 176
Gewicht 326
Art.Nr. Nein

Zusatzmaterial

View FileMateriallisten  (1004.39 KB)
View FileFotovorlagen  (7.16 MB)
View FileIllustrationen  (6.51 MB)